Buchticker - Die kürzlich gelesenen Bücher:

  1. Peter Weiss: Die Ästhetik des Widerstands
    BG Gutenberg, Frankfurt 2016
  2. Alexander Schimmelbusch: Hochdeutschland
    BG Gutenberg, Frankfurt 2018
  3. Gert Loschütz: Ein schönes Paar
    BG Gutenberg, Frankfurt 2018
  4. Jonas Lüscher: Kraft
    BG Gutenberg, Frankfurt 2017
  5. Robert Menasse: Die Hauptstadt
    BG Gutenberg, Frankfurt 2018
  6. Boris Sawinkow: Das fahle Pferd
    Kiepenheuer&Witsch, Köln 2015
  7. Tom Cooper: Das zerstörte Leben des Wes Trench
    BG Gutenberg, Frankfurt 2015
  8. Charles Haldeman: Die Sonnenwächter
    BG Gutenberg, Frankfurt 2015
  9. Eduard Louis: Im Herzen der Gewalt
    S. Fischer, Frankfurt 2017
  10. Mariana Leky: Was man von hier aus sehen kann
    BG Gutenberg, Frankfurt 2017
  11. Orhan Pamuk: Diese Fremdheit in mir
    BG Gutenberg, Frankfurt 2016
  12. Chico Buarque: Mein deutscher Bruder
    S. Fischer, Frankfurt 2016
  13. Christoph Ransmayr: Cox oder Der Lauf der Zeit
    BG Gutenberg, Frankfurt 2016
  14. Marcel Reich-Ranicki: Meine Geschichte der deutschen Literatur
    BG Gutenberg, Frankfurt 2015
  15. Jürgen Goldstein: Georg Forster - Zwischen Freiheit und Naturgewalt
    Matthes & Seitz, Berlin 2015
  16. Juli Zeh: Unterleuten
    BG Gutenberg, Frankfurt 2016
  17. Adam Johnson: Das geraubte Leben des Waisen Jun Do
    Suhrkamp, Berlin 2015
  18. K. Gaulke, B. Schirmeier:
    Optica - Optische Instrumente am Hof der Landgrafen von Hessen-Kasel
    Michael Imhof-Verlag, Petersberg 2011
  19. Juan Gabriel Vásquez: Das Geräusch der Dinge beim Fallen
    BG Gutenberg, Frankfurt 2014
  20. F. Bilz, U. Eumann, J. Jäger, G. Sander:
    Otto Sanders unbeugsamer Sohn
    Metropol, Köln 2015
  21. Karine Tuil: Die Gierigen
    BG Gutenberg, Frankfurt 2014
  22. Tilmann Lahme: Die Manns - Geschichte einer Familie
    S. Fischer, Frankfurt 2015
  23. G. Wessel: Das schmutzige Geschäft mit der Antike
    Ch. Links, Berlin 2015
  24. Martin Suter: Montecristo
    BG Gutenberg, Frankfurt 2015
  25. Rainald Goetz: Johann Holtrop
    Suhrkamp, Berlin 2013

Und davor? Nach oben! Noch Fragen?